Street Art Bogotá Vol.3 – Rodez, Nomada, Malegría

Wenn der Vater mit dem Sohne: Rodez betreibt in Bogotá ein kleines Familienunternehmen der nicht ganz traditionellen Art. Zusammen mit seinen Söhnen Nomada und Malegría wird die eine oder andere Mauer in Bogotá bunt angemalert. Auffällig ist vor allem die ungewöhnlich hohe Anzahl von Augen.

Rodez

Nomada, Liniya, Rodez

Malegría

 Rodez

Nomada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.