Mobiles Solar-Ladegerät

DSCF0492 (1)

Meine Balkon-Inselanlage hatte ich hier ja schon vorgestellt. Ich wurde heute aufgefordert, dieses Inselsystem auf ein Festival mitzunehmen, um damit Smartphone, Mp3-Player und Co. laden zu können.

Allerdings ist das ganze System mit seinem Gestellsystem, dem Laderegler und der schweren Batterie sehr stationär, weshalb ich schnell aus meinen Bordmitteln eine mobile Lösung basteln musste.

Ich hatte nur noch einen linearen Spannungsregler zu Hause (L7805 CV), der leider nur eine sehr bescheidene Effizienz besitzt (Wirkungsgrad η=Uout/Uin). Da ich aber erstens auf die Schnelle nichts anderes auftreiben konnte und zweitens das Solarmodul mit 30Wp für die Anwendung überdimensioniert ist, musste das Ding dafür herhalten:

Die Pfefferminzdose habe ich mit einer USB- und einer Hohlsteckerbuchse  ausgestattet und den Spannungsregler mit Kühlkörper und Glättungskondensatoren hineingepackt. Der Spannungsteiler für 2,5V an den Data-Pins sorgt dafür, dass man auch iPhones laden kann.

In Kombination mit meinem Batteriepack ergibt sich eine ganz passable Mini-Inselanlage, die wunderbar für mobile Zwecke genutzt werden kann.

DSCF0498 (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.